Das rechtzeitige Einplanen eines
Ofens oder Kamins erspart
später unnötige Mehrkosten.


Informationen für Bauherren

Was Sie als Bauherr beachten müssen, wenn Sie sich einen Ofen oder Kamin wünschen.

Bevor jemand ein Haus baut, umbaut oder modernisiert, sollte er gründlich über die künftige Heizung (Kachelofen oder Kamin) nachdenken. Und zwar so rechtzeitig, daß seine Wünsche in die Planung aufgenommen und verwirklicht werden können.

Bei dem großen Angebot heute, sollte man sich nicht ausschließlich auf Herstellerangaben in Prospekten verlassen. Wir empfehlen eine ausgiebige Beratung durch den Fachmann. Ein Fachmann ist in der Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer eingetragen.

Was muß bei der Planung eines Hauses alles beachtet werden, wenn ein Ofen oder Kamin vorgesehen ist ? Zu beachten sind zum Beispiel:

  • eine angepaßte Frischluftzufuhr
  • die benötigte Heizleistung
  • die Bauweise des Heizeinsatzes
  • der benötigte Schornsteinquerschnitt
  • die Rauchrohranschlusshöhe und der Winkel
  • der Aufbau des Fundamentes

Die rechtzeitige Beachtung dieser Faktoren kann Ihnen unnötige Mehrkosten ersparen. Deshalb stehen wir von Anfang an als beratender Fachbetrieb an Ihrer Seite - nutzen Sie dieses Angebot ! Wir kümmern uns auch um die Abstimmung mit Ihrer Baufirma, dem Architekten und dem Bezirksschornsteinfegermeister.

Zusätzliche Sicherheit erhalten Sie durch unsere 3D-CAD-Planungen.